Zurück zur Übersicht

Konstrukteur (m/w/d) Elektronik Zuken E3

OrtKiel
KategorieElektrotechnik
AnstellungsartFestanstellung
BrancheSafety & Defence
BeginnZum nächstmöglichen Zeitpunkt
DauerUnbefristet
Job ID1003798

Ihre Aufgaben

  • Spezifikation, Entwicklung und Auslegung von elektrotechnischen und elektromechanischen Baugruppen, Subsystemen
  • Planung und Entwicklung von Kabeln und Kabelbäumen
  • Ausführung von Detail- und Systemschaltplänen
  • Erstellung von system- und entwicklungstechnischen Dokumentation
  • Eigenverantwortliche Durchführung von entwicklungstechnischer Integration, Test und Inbetriebnahme von elektrischen Geräten
  • Unterstützung der Konstruktion bezüglich Bedienung und Aufbau von elektrischen /elektronischen Geräten
  • Verwendung elektrotechnischer Entwicklungstools, z.B. Zuken E3
  • Unterstützende Mitarbeit in der Angebotserstellung, Aufwandsabschätzung
  • Unterstützung zur Durchführung von Schulungen beim Kunden an ausgelieferten Systemen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Erstellung von Spezifikation, Berechnung sowie Auslegung von elektrischen Geräten und Systemen
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit elektrotechnischen Entwicklungstools
  • Bereichsübergreifendes Verständnis für Maschinenbau, Optik und Elektrotechnik
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, hohe Eigeninitiative
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Unbefristete Festanstellung in einem leistungsstarken und agilen Team
  • 30 Tage Urlaub
  • Zukunftsweisende Arbeitszeitmodelle
  • Modernes Arbeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bike-Leasing
  • Mitarbeiterevents
  • Betriebliche Altersvorsorge

Sie suchen einen neuen Arbeitgeber, der Ihnen mehr als nur einen Job bietet?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, möglicher Starttermin, Gehaltswunsch) per Mail an personal@scope-engineering.de oder über unser Bewerbungsformular.

Ihr persönlicher Ansprechpartner für dieses Projekt ist: Ricardo Fonseca