Zurück zur Übersicht

Projektplaner (m/w/d)

OrtKiel
KategorieProjektmanagement
AnstellungsartFestanstellung
BrancheVerteidigungstechnik
BeginnZum nächstmöglichen Zeitpunkt
DauerUnbefristet
Job ID1003890

Ihre Aufgaben

  • Anpassung der Standard Planungswerkzeuge, Unternehmensrichtlinien, Verfahren und Methoden
  • Erstellung eines oder mehrere integrierte Terminpläne für die Angebotsvorbereitung und Projektdurchführung
  • Pflege und Überwachung des Terminplans
  • Bereitstellung der Eingangswerte für den Fortschrittsbericht
  • Interaktion und Kommunikation mit den Projekt Stakeholdern
  • Beschaffung von Projektinformationen
  • Arbeiten an der Entwicklung eines Terminplanmodells
  • Unterstützung des Projektteams, damit dieses den Terminplan verstehen und verwenden kann
  • Zusammenstellung der Fortschritts und Terminplananalyse
  • Wahrung einer objektiven Gesamtsicht auf Terminplanprobleme
  • Unterstützung des Projektteams bei der Festlegung korrigierender Maßnahmen
  • Aktive Mitarbeit bei Lessons Learned und Aktivitäten im Rahmen des Wissensmanagements

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium Elektro-/Nachrichtentechnik, Mechatronik, Informatik oder vergleichbar
  • Einschlägige Erfahrungen im Bereich Projektmanagement
  • Interdisziplinäre, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Angewandte Software: DOORS, MS-Office

Unser Angebot

  • Unbefristete Festanstellung in einem leistungsstarken und agilen Team
  • 30 Tage Urlaub
  • Zukunftsweisende Arbeitszeitmodelle
  • Modernes Arbeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bike-Leasing
  • Mitarbeiterevents
  • Betriebliche Altersvorsorge

Sie suchen einen neuen Arbeitgeber, der Ihnen mehr als nur einen Job bietet?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, möglicher Starttermin, Gehaltswunsch) per Mail an personal@scope-engineering.de oder über unser Bewerbungsformular.

Ihr persönlicher Ansprechpartner für dieses Projekt ist: Ricardo Fonseca