Sail united e.V.

Wer einmal die Freude auf den Gesichtern seiner Mitmenschen bei der Bewältigung von Herausforderungen gesehen hat, wird verstehen, warum sich das Team um Vereinsgründer Tobias Michelsen, Stefan Riedel und Dr. Martina Michelsen im Wassersport engagieren.

Sail United e.V. ist bislang der einzige Verein in Deutschland, der als solcher auf gemeinnütziger Basis Wassersport für Menschen mit Behinderung ermöglicht. Bestätigt durch positive Erlebnisse von kitesurfenden Rollstuhlfahrern und blinden Windsurfern wollen die Mitglieder, Personen mit Behinderung ein möglichst breites Spektrum an Wassersportarten ermöglichen.

Hier lassen sich Lernfortschritt und Spaß sehr gut kombinieren und individuell gesteckte Ziele in kürzester Zeit erreichen. An den Projekten können alle, mit und ohne körperlicher oder geistiger Behinderung, gemeinsam teilhaben.

Strandrollstuhl und weitere Zusammenarbeit.

Das Team der SCOPE Engineering GmbH (vormals AVIDOK Engineering Support GmbH) freut sich sehr, den Verein mit einem gezielten Sponsoring zu unterstützen. So ermöglichen wir durch unsere Spende die Anschaffung eines strandfähigen Rollstuhls. Und da wir viel Wert darauf legen, dass unsere sozialen Projekte einerseits von unseren Mitarbeitern ausgewählt wurden und andererseits den Mehrwert der aktiven Teilhabe ermöglichen, sind wir gespannt, welche weiteren gemeinsamen Pläne wir in diesem Jahr umsetzen können.

Sail United Kite Surf Camp2

X