Neuer Blogbeitrag: Standardisierung in der Technischen Dokumentation

Alle reden gerade über Konzepte und Standards. Unsere Gesellschaft bekommt einen „neuen“ Rahmen, innerhalb dessen Abläufe sicher funktionieren können. In der Produkt- und Systementwicklung gibt es das schon lange. Präzise definierte Standards, an Hand derer Systeme und Produkte entwickelt werden und die Funktionsfähigkeit und Sicherheit gewährleisten. Standards, die Sicherheit geben. Fast wie in einer Gesellschaft…

https://www.blog.scope-engineering.de/single-post/2020/05/26/Standardisierung-in-der-Technischen-Dokumentation

Recruiting und Active Sourcing in Krisenzeiten

Die Suche nach neuen Mitarbeitern ist ein langwieriger Prozess. Was man jetzt schleifen lässt, wird nach der krisenreichen Zeit zum Problem. Viele Unternehmen werden nicht von jetzt auf gleich wieder voll besetzt sein und dann fängt der „Kampf um die besten Köpfe“ an. Es ist bereits vor der Krise schwer gewesen, passende Experten für viele Bereiche zu finden. Nicht umsonst sprechen wir seit Jahren von einem anhaltenden Fachkräftemangel.

Wie kann man die aktuelle Situation nutzen?

Interview mit René Röthgen, Prokurist SCOPE Engineering

Wir finden Ihre neuen Mitarbeiter/innen – damit Sie jetzt mehr Zeit für andere Dinge haben

Mitarbeiter der Personalabteilungen vieler Unternehmen sind aktuell sehr gefordert. Sie müssen in Zeiten von Kurzarbeit und betriebswirtschaftlicher Unsicherheit die komplette Verwaltung und die Umsetzung notwendiger Änderungsprozesse im Krisenmanagement stämmen. Im Klartext: Neben dem Tagesgeschäft, d.h. Verwaltung von Urlaubs- und Freistellungsanträgen, Mutterschutz, Elternzeit, Lohn- und Gehaltszahlung, Freistellung, etc müssen nun auch Kurzarbeitsanträge gestellt, umgesetzt und vorbereitet werden. Ein enorm aufwendiger Prozess, da Unternehmen in der Lohn- und Gehaltszahlung erst einmal in Vorleistung gehen müssen.

Talent Management ist strategisch – Verlieren Sie Ihre langfristigen Ziele nicht aus den Augen

Überblick unsere Recruiting und Active Sourcing Services:

 

Erfahren Sie mehr…

 

Interview mit Denise Hank

Interview mit Denise Hank zum Thema Chancen in Krisenzeiten

Wir stehen in der aktuellen Situation vor großen gesundheitlichen und wirtschaftlichen Herausforderung. Dennoch birgt diese Zeit ebenso eine Riesenchance für uns alle. „Wir sollten versuchen uns nicht verunsichern zu lassen und die aktuelle Zeit für die Weichenstellung neuer Wege, insbesondere in unserer Arbeitskultur, zu nutzen.“ so Denise Hank im Interview.

Mehr über Ihre Ideen und Erfahrungen erfahren Sie hier. (Lesen Sie das ganze Interview)

Interview mit Denise Hank

Dezentrales Arbeiten SCOPE Engineering

Dezentrales Arbeiten – transparent, effizient, orts- und zeitunabhängig

Während viele Unternehmen das Thema lange auf morgen verschoben haben, arbeiten andere bereits erfolgreich dezentral und verbreiten den Ansatz der agilen Teams und der Remote-Arbeit sowie die damit verbundenen Visionen im Netz.

Wie dezentrales Arbeiten möglich ist, können wir aus eigener Erfahrung berichten. Was Unternehmen jetzt beachten sollten, beschreiben wir in unserem neuen Blogbeitrag.

t(ea) talk geht in die nächste Runde

Am 31. März 2020 ist es wieder soweit! Das Team um Denise Hank und Axel Giernas lädt zur morgendlichen Austauschrunde t(ea) talk nach Kiel ein. Interessant ist diese Veranstaltung für alle Entwicklungsverantwortlichen, Testspezialisten, Ingenieure, Anforderungsmanager und viele anderen technischen Experten.

Wo: Coworking Space Fleet 7, Fleethörn 7 in Kiel

Wann: 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Weitere Informationen zu unserem t(ea) talk und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

 

Unser 12-köpfiges Team kennt die Herausforderungen im Bereich Testing und Development

Gründliche Softwaretests werden zwar oft gefordert, fallen aber auch oft Zeit- und Budgetgrenzen zum Opfer. Doch gerade bei sicherheitskritischen Systemen gelten Vorschriften, von denen auch andere Entwicklungsbereiche lernen können.

Das weiß unser Team und deshalb stellen wir nochmal genauer vor, wer wir sind und was wir tun. Erfahren Sie mehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer testet was? Neuer Beitrag auf unserem Blog

In vielen Unternehmen wird zu wenig über die genaue Definition des Softwaretests, über die für einen Test notwendige Rollenverteilung oder den Testprozess gesprochen. Warum ist das so? Wir zeigen auf mit welchen 3 Schritten, die Frage nach dem „WER“ beantwortet werden kann und wie man eine eigene Vision des Testens erstellen kann.

Besuchen Sie unseren Blog.

Audit bestanden

Der Vorteil einer ISO Zertifizierung liegt darin, dass wir uns entschlossen haben ein Qualitätsmanagement-System zu implementieren, dass geregelte Abläufe schafft, Rollen und Befugnisse definiert und unser Unternehmen in die Pflicht nimmt, die Prozesse zu optimieren sowie Leistungen zu steigern. Warum ISO 9001:2015? Weil wir dadurch nachweisen können, transparente Prozesse (die dokumentiert sind und auf verwertbaren Kennzahlen beruhen) umzusetzen und strukturiert zu arbeiten. Wir sind stolz auf die erfolgreiche Rezertifizierung als DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziertes Unternehmen zur Erbringung von Dienstleistungen im Engineering-Bereich.

Download: ISO-Zertifikat-SCOPE-2020

X